Der Katzenbergtunnel ist fertig

Januar-2018

Südportal

04.12.12-Tunnel Einweihung

erste Planung 1984-Bauzeit von  2003-2016

24.01.1986

im Kurhaus Bad Bellingen

1.Planungsvorstellung durch Bundesbahndirektor

Professor Krittian,

mit BM.Bad.Bellingen Eberhard Stotz-BM.Schliengen Alois Rübsamen

 

    

 Firmen-Chef  Prof. Dr.- Ing. E.h. Martin Herrenknecht 

 

 

aktualisiert am:23/01/18

  H.Seidt

 

 

 es werden gelegentlich Tagesaktuelle Bilder eingestellt, vom Neubau der Rheintalbahn

zwischen Weil a.Rhein, Haltingen und Rastatt

 

 

31.12.17

leicht bewölkt +14,6°Grad

 

2018

gute Fahrt mit allen Zügen

 

   

 

 

Cisalpino ETR 610 - ECE 151

 (italienisch: ElettroTreno Rapido)

 

Katzenbergtunnel-Inken Röhre-Südportal

Videos, zum vergrößern doppelklicken

  

 

 

12.12.17

trübe +8,5 °Grad

Video Haltingen-Weil a.Rh

DB-Live Cam Brückeneinschub-Haltingen

vergrößern anklicken-aktuell-eingeschoben

hier an der Neubautrasse-Lärmschutzwand

 werden die Masten gesetzt

Baugeschehen im Bereich Haltingen Süd

Info aus der Schweiz-

AlpTransit Gotthard AG

neues Drehgestell mit Scheibenbremsen

Güterzüge werden leiser – weil die Schweiz es so will

SBB Medienmitteilung - Der «Güterwagen der Zukunft» ist auf dem Vormarsch

Weitere Informationen zum Thema Automation und Innovation finden Sie hier oder auf dem Cargo Blog.

 

Erster innovativer Güterwagen wird umgebaut

Der erste «Güterwagen der Zukunft» von SBB Cargo wird zurzeit umgebaut – er wird unter anderem leiser, leichter und laufstärker als zuvor sein.

 Mitte 2017 wird die vierjährige Testphase mit 16 umgebauten Zügen starten. In gemeinschaftlicher Arbeit mit einer Vielzahl von Lieferanten und Industriepartnern ist der Zug in den letzten Monaten konfiguriert worden.

Präsentation "5L-Güterwagen" durch SBB Cargo: Ein grosser Modernisierungsschritt!

In Muttenz präsentierte SBB Cargo zwei Sgnss-Güterwagen die momentan umgebaut werden. Ab Sommer 2017 sollen sie einem Zug mit insgesamt 16 Wagen, zuerst in der Schweiz und später in weiteren europäischen Ländern verkehren. Die Wagen werden mit sechs verschiedenen Systemen modernisiert welche von den
Herstellern zur Verfügung gestellt werden. Der Einbau der Komponenten geschieht durch SBB Cargo in eigene  Güterwagen. Mit der vierjährigen Erprobung wird ein längst fälliger Modernisierungsschritt für die Güterbahn gestartet. Ziel ist eine konkurrenzfähige Güterlogistik mit der Bahn.Der Erprobung von automatischen Kupplungen verschiedener Systeme ist ebenso vorgesehen. Interessierte Beobachter wunderten sich in Muttenz sehr über den geplanten Einsatz einer adaptierten AK-Kupplung aus dem Personenverkehr. Mit dieser Kupplung könnte der Versuchszug nicht mit anderen Güterwagen und deren klassischen Schrauben-kupplungen verbunden werden. Seit über zehn Jahren ist hingegen eine UIC-konforme halb-automatische Kupplung erprobt und im Einsatz. Mit dieser kompatible Kupplung, C-AKv genannt,
kann klassisch  'von Hand', aber auch automatisch gekuppelt werden. Es bleibt zu hoffen,dass auch der neue Versuchszug so ausgestatt wird.,
Pro Bahn NWCH, Willi Rehmann

 

 

 

Info aus der Schweiz-AlpTransit Gotthard AG

 

Medienmitteilungen

Eröffnung Gotthard-Basistunnel

01.06.2016

Medienstelle der AlpTransit Gotthard AG

Freundliche Grüsse

 

 

Kamera Sigirino

 

Kamera Sigirino

Copyright von Text und Bild

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung

AlpTransit Gotthard AG
14.03.2006

www.alptransit.ch

Bianca Odermatt
Kommunikation
Industriezone Schächenwald
Postfach 860
CH-6460 Altdorf

   Kamera Vezia     

 

Kamera Vezia

 

 

 

Bild anklicken zur Vergrößerung und aktualisieren,

Kamera Camorino                                                        Kamera Vigana

Kamera Camorino   Kamera Vigana

Seehöhe-1.370 m

Talstation

Panoramakamera Belchen-Blick bis in die Schweizer Alpen- und Elsässer Vogesen

Bild anklicken

http://www.bergfex.de/belchen/webcams/c2012/

06.11.17

erster Schnee auf dem Belchen

-3,5 °Grad

mit der Kabinenbahn nach oben

Live Camera Toplach

Urlaub in Südtirol-traumhaft schön

mit Blick in Höhensteinertal

mit den 3 Zinnen

Dolomiten-Senioren

Hotel Monika.

 im Hochpustertal

Dolomiten-Senioren

                

im Antholzer Tal mit Blick auf den Antholzer See