Katzenbergtunnel

Rückblick 2005

Video-TBM-1-Montage-2

  

           

Südportal

04.12.12-Tunnel Einweihung

 

 

aktualisiert am:28/03/16

  H.Seidt

 

 

Montage der TBM 1von Ende Februar 05 bis Mai vor der Taufe

 

Die Maschine ist 2500 Tonnen schwer und 220 m lange

 

der fertige montierte Bohrkopf wiegt cirka 1450 Tonnen

 

das Schneiderad hat ein Durchmesser von 11,16 Meter

 

Gewicht ca.2.000 kN

 

die Maschinen verfügen über jeweils 3.200 kW starke Antriebe die einen Schild von 11,16 m Durchmesser bewegten.

Rote Farbe auf dem Schild.

Ein Drittel wird, wie Rolf Hoffart von der Firma Herrenknecht betonte, „wie beim Arzt in der Praxis“ per Ultraschall getestet. Die Amplituden am Messgerät des Fachmanns zeigen schadhafte Stellen an. Der Rest wird über ein kompliziertes Farbeindringverfahren getestet. Roter Speziallack, der selbst in die feinsten Ritzen dringt wird aufgebracht. Noch bevor er gebunden hat, wird die Oberfläche wieder abgewaschen und weiß lackiert. Wo immer die Schweißnaht undicht ist, fließt der rote Lack wieder aus und ist nun auf dem weißen Untergrund gut sichtbar

vor dem Portal

 

Typ:Geschlossenes:- Felgenrad mit 8 Schneidarmen

Stahlstruktur:-Schweisskonstruktion

Bohrdurchmesser:11.16 mm mit neuen Disken

Schneidrichtung:-links/rechts

Überschnitt:- Überschnitt über Schneidradverkippung

max. 100 mm exentrisch

Verstellweg des Schneiderads:- 400mm Drehdurchführung:  1 Stck,  8 Durchführungen NW 50

Gewicht ca.2.000 kN

Typ:-Mittenfreier Ringantrieb,längsverschieblich

Antrieb:-Elektro-hydraulischer Antrieb

Antriebsleistung:-Gelenklager 3.200kW (erweiterbar auf 4000kW)

Drehmoment Stufe 1 - 19.800 kNm

Drehmoment Stufe 2  - 8.710 kNm

Drehrichtung:- rechts/links

Lagertyp:-Gelenklager

3-achsige Rollendrehverbindung

Aussendurchmesser:-5.600 mm

Gewicht ca 2.000 kN

 

Montage der Förderschnecke

Gesamtlänge: 19.000 mm

sie hat ein Gewicht von ca.1.100 kN und ein Durchmesser von 1250 mm  Installierte Leistung: 400kW

Drehzahl:0-24 U/min

Max.Drehmoment: 230 kNm

Drehrichtung: rechts/links

Fördervolumen lose: ca. 1.309 m³ bei Fühlungsgrad 100 %

Max:Korngröße: 400 mm

 

 

TBM  Montage                                                              Nachläufer

 

        

 

TBM-2-Montage